Unternehmensrichtlinien

Z-CARD® Umwelterklärung

Wir sind uns der möglichen Auswirkungen unserer Herstellungsprozesse, Produkte und Serviceleistungen auf die Umwelt sehr bewusst. Wir haben eindeutige Umweltrichtlinien formuliert, die nachstehende Vorgaben erfüllen sollen:

  • Unser gesamtes Produktportfolio sowie die Herstellungsprozesse sind FSC-zertifiziert.
  • Wir prüfen das ökologische Verhalten unserer Hauptzulieferer und arbeiten mit unseren Zulieferern, Kunden und Geschäftspartnern an der Umsetzung höherer Umweltstandards.
  • Wir garantieren den Einsatz zertifizierter Umweltmanagement-Systeme.
  • Bei der Ausübung unserer Arbeitsprozesse und Tätigkeiten achten wir darauf, dass diese den geltenden Umweltgesetzen entsprechen.
  • Wir recyceln so viel Altpapier wie möglich.
  • Wir verwenden Energie und Kraftstoff sparende Maschinen und Transportmittel.
  • Wir sorgen für die Verfügbarkeit von Recycling-Papier und umweltfreundlichen Druckverfahren.
  • Wir verwenden ausschließlich Papier aus erneuerbaren Materialien.

Im Rahmen seines Umweltengagements unterstützt Z-CARD® Ltd darüber hinaus zwei gemeinnützige Umweltschutzorganisationen.

The World Land Trust
Unsere Spenden werden für den Erwerb von Landflächen in Ecuador verwendet, die in der Folge als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden. Des Weiteren werden mit den Spenden Wiederaufforstungsprogramme in Indien und Brasilien finanziert.

The Carbon Neutral Company
Z-CARD® Ltd hat sich mit der Carbon Neutral Company auf eine Maßnahme verständigt, um die Reduzierung des CO2-Ausstoßes der geschäftlich bedingten Flugreisen im Vergleich zum jeweiligen Vorjahresniveau wirksam zu steuern. Bei weiteren Fragen zu unseren Umweltrichtlinien kontaktieren Sie uns bitte per Email an deutschland@zcard.com

Z-CARD® Umweltrichtlinien
Z-CARD® Ltd engagiert sich kompromisslos für den Erhalt der Umwelt und fordert alle Mitarbeiter auf, die notwendigen Schritte einzuleiten, um sicher zu stellen, dass die im Auftrag des Unternehmens ausgeführten Aufgaben und Tätigkeiten keine Schädigung der Umwelt zur Folge haben. Das Unternehmen und seine Mitarbeiter übernehmen die volle Verantwortung für die durch ihr Handeln entstehenden Umweltschäden.

Der Schutz der Umwelt ist ein zentraler Punkt unserer Unternehmensstrategie, daher bemühen wir uns:

  • die ökologischen Risiken unserer Herstellungsprozesse und Serviceleistungen zu steuern und zu minimieren.
  • eine in vollem Umfang prüffähige und umweltverträgliche Entsorgung zu gewährleisten, die auf umweltbewusste Recycling-Verfahren von elektrischen, elektronischen und anderen Betriebsmitteln und Stoffen setzt.
  • umweltverträgliche Entwicklungen und freiwillige Bemühungen zu fördern, sowohl national wie auch innerhalb der örtlichen Gemeinde.
  • sicher zu stellen, dass für alle Geschäftsreisen nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden.
  • nach Möglichkeit klimaneutrale Taxiunternehmen zu nutzen.
  • allen Mitarbeitern Best-Practice-Schulungen in Bezug auf umweltbewusstes Verhalten anzubieten.
  • freiwillige Maßnahmen zu unterstützen, die die Mitarbeiter dazu ermutigen sollen, umweltbelastende Verhaltensweisen während der Arbeitszeit nach und nach zu verringern.


Zurück zum Umweltkodex